Zaugg Simon


Fotografie, der Weg der Wahrnehmung

Schon im Kindesalter hatte ich Freude Motive einzufangen und drauf los zu knipsen.
Vor ein paar Jahren habe ich angefangen mich mit dem Thema intensiver zu beschäftigen und die Fotografie wurde zu einer grossen Leidenschaft. Sie verbindet mich mit der Natur und fordert meine Wertschätzung von Gegebenheiten die mir vorher so nicht aufgefallen sind.
Vorhandene Elemente in einem Bild zu vereinen, verschärft den Blick Dinge zu sehen welche oft verborgen bleiben.
Aus diesem Grund zieht es mich hinaus unter die Menschen oder in die Natur um zu beobachten und festzuhalten was der Moment zu bieten hat.

Nebst Landschaft- und Strassenfotografie fasziniert es mich Menschen abzulichten und in Scene zu setzen.